Einmalig. Wie Sie selbst.

  • Design Zimmer im Karo Look - Kategorie Komfort
  • Retro Treppenhaus in Detailansicht
  • Design Zimmer mit Weltraumdecke - Kategorie Komfort

Das Design Hotel Stadt Rosenheim ist nicht irgendein Hotel.
Jedes Zimmer ist besonders. Jeder Gast ist besonders.
Individuelles Design verbindet sich mit persönlichem Service.

Das 1890 erbaute Gründerzeit-Haus ist in Familienbesitz und
wurde 2010 mit großer Sorgfalt renoviert,
jedes Zimmer eigens gestaltet und eingerichtet.
Besonderen Wert haben wir auf eine stilvolle Mischung
aus Tradition und Moderne gelegt. Gesundes Frühstück, kostenloses
Wifi-Internet sowie iPod/iPhone/iPad-Docks runden das Gesamtbild
ab und machen das Hotel Stadt Rosenheim zu einer urbanen Oase.

Wir wollen, dass Sie sich bei uns wohl fühlen.
Darum geben wir Ihnen gerne Restaurant- und Kultur-Empfehlungen
und tun auch sonst unser Bestes, um Ihren Aufenthalt
möglichst angenehm zu gestalten.

Jedes Zimmer ein Unikat.

Tradition und Moderne gehen im Design Hotel Stadt Rosenheim
eine zeitgemäße Symbiose ein: Der Charme des Hotels
liegt in der Besonderheit eines jeden Zimmers.

Wir setzen auf Individualität statt auf Standardausstattung:
70er-Jahre-Design, Möbel im zeitlosen Bauhaus-Stil z.B. von Charles Eames
oder Vitra und komplett modern gestaltete Zimmer.
Keines ist wie das andere. Weil kein Gast ist wie der andere.

In ihrer Gesamtheit spiegeln diese Unikate die Geschichte unseres
Hauses wieder, die auch eine Geschichte des Designs ist.

Retrodesign Treppenhaus

Geschichte.

Franz Xaver Kroisi mit seinem Sohn

Erbaut wurde das Hotel Stadt Rosenheim um 1890,
als Bayern noch ein Königreich war.
Franz Xaver Kroisi, der Ur-Großvater der jetzigen Besitzer,
hat das Hotel 1895 gekauft und seitdem gibt es
an dieser Stelle das "Hotel zur Stadt Rosenheim".
Damals war Rosenheim die nächste wichtige Stadt die
die Züge vom Ostbahnhof anfuhren und auch aufgrund der Lage
bei der Rosenheimer Strasse wurde dieser Name gewählt.

Nach dem 2. Weltkrieg hat die US-Armee das Hotel
von 1945 bis 1955 beschlagnahmt und als Büros genutzt,
doch hat die Familie das Hotel anschließend wieder in Betrieb genommen.

Ab Mitte der 70er Jahre wurde das Hotel für über 30 Jahre verpachtet,
bis im Februar 2010 die Familie das Hotel wieder selber übernahm
und ihm mit umfangreichen Umbaumaßnahmen zu neuem Glanz verholfen hat.

FON: +49.89.448 24 24